© Copyright 2005 - 2020  Frank Mikley - Imkerei-Album: 060707
Tagebuch Juli 2006
[anderes Album] [Begriffe] [Textmode] [Startseite]

[vorherige Bilder]

index pictureindex picture
index pictureindex picture
index pictureindex picture
 
[vorherige Bilder]
[anderes Album] [Begriffe] [Textmode] [Startseite]
[Bild davor][älteres Album]  [ÜB][jüngeres Album][nächstes Bild]

Wir haben es schon mit einem außergewöhlichen Honigjahr zu tun. Normalerweise müssen Jungvölker im Jahr ihrer Bildung regelmäßig gefüttert werden. Hier sind nun dicke Honigkränze über der Brut (links) zu sehen und die später gegebene Mittelwand (rechts) wurde ausgebaut und vollständig mit dunklem Honig

Honig
[schließen]

Über Honig gibt es fast unendlich viele Artikel im WEB, z.B. bei [12]. Viele Fragen zum richtigen Umgang mit dem Lebensmittel Honig werden im Kapitel FAQs beantwortet und rechtliches zum Honig steht in der Honigverordnung [2].

Wer sich umfassend mit diesem Thema beschäftigen möchte, kommt nicht um ein gutes Nachschlagwerk herum, z.B.:
"Das Große Honigbuch - Entstehung, Gewinnung, Gesundheit und Vermarktung" von Helmut Horn und Cord Lüllmann, 3. Auflage 2002-2006, Franchk-Kosmos Stuttgart, ISBN 978-3-440-10838-3

gefüllt.
Dieses Jungvolk wurde noch kein einziges Mal gefüttert! Es bekam nur bei der Bildung als Drei-Waben-Ableger eine einzige Futterwabe.

big picture
Valid HTML 4.0!   Valid CSS!   Kampf der SPAM!

5 : 3.966.502 :